Runa Rotfuchs - Freude handgemacht

Runa Rotfuchs - Freude handgemacht

der Fuchs-Funk für textiles Handwerk

Eine kurze Folge über Seide

Eine kurze Folge über Seide

Wie versprochen ist hier der zweite Teil zum Thema Seide, in der es vor allem um die Geschichte dieser edlen Faser geht. Ungewöhnlich für mich, aber ich habe es tatsächlich geschafft eine sehr kurze Folge zu produzieren.

die Königin der Fasern: Seide

Neben Wolle und anderen Tierhaaren gibt es noch eine zweite Gruppe Naturfasern tierischen Ursprungs: die Seide. Wusstet ihr, dass man etwa 1000 Seidenspinner und über fünf Maulbeerbäume braucht um ein zartes, kleines Seiden-Negligee herzustellen?

Schafe und Nähnerd-Talk

Nachdem der Fokus in der letzten Folge auf der Wolle lag, widme ich mich heute den Wolllieferanten: den Schafen. Außerdem schauen wir uns ein scheinbar ganz banales Nähdetail an: die Ecke

Wolle begreifen

In der fünften Episode geht es um ein Thema mit dem ich mich Stundenlang beschäftigen kann: Wolle von Schafen

Märchenhafter Flachs

In dieser extra langen Folge erzähle ich ganz viel über Leinen und Flachsverarbeitung und wie und warum uns diese kulturell so geprägt hat. Außerdem teile ich im zweiten Teil meine Gedanken zum Thema Mittelalter und Freizeitgestaltung mit euch.

Baumwolle und Geschenke

In dieser dritten Episode gehe ich näher auf einen der wichtigsten textilen Rohstoffe unserer Zeit ein: die Baumwolle. Außerdem erzähle ich euch, warum ich Schnittmuster ohne Nahtzugabe bevorzuge und wie ich Einlagen aufbügle.

Rohstoffe für Stoffe

In der zweiten Episode beginne ich ganz vorne in der Textilen Wertschöpfungskette und erzähle über die Vielfalt der textilen Rohstoffe. Außerdem erfahrt ihr, ob ich in Sachen Handarbeiten eher monogam lebe oder eine fleißige UFO-Sammlerin bin.

Wer Wie Was Wieso

In dieser ersten Folge spreche ich mit meinem Mann darüber, worum es in meinem Podcast gehen wird und wer ich überhaupt bin. Außerdem philosophieren wir über die Freude am Selbermacher und den Wert handgemachter Dinge.